K-Punkt Ländliche Entwicklung

Was braucht es, um auch künftig gut und gerne hier zu leben?

Unter dieser Leitfrage bietet der K-Punkt Ländliche Entwicklung Impulsveranstaltungen für Kirchengemeinden, Verbände, engagierte Gruppen und Kommunen an. In einem Kurzvortrag stellen wir die Frage, was einen Ort lebenswert macht. Wir zeigen verschiedene Praxisbeispiele erfolgreicher Projekte zu Themen des Zusammenlebens. Diese machen Lust, Ideen zur Gestaltung des eigenen Lebensraumes zu entwickeln. Das Zusammenbringen verschiedener Akteure vor Ort ist uns dabei besonders wichtig.

Sorry, your browser does not support inline SVG. Sorry, your browser does not support inline SVG. Sorry, your browser does not support inline SVG. Sorry, your browser does not support inline SVG. Sorry, your browser does not support inline SVG. Sorry, your browser does not support inline SVG. Sorry, your browser does not support inline SVG. Sorry, your browser does not support inline SVG. Sorry, your browser does not support inline SVG. Sorry, your browser does not support inline SVG.

Zusammenleben vor Ort gestalten:

Kirche, Kommune und Zivilgesellschaft gemeinsam aktiv

Sorry, your browser does not support inline SVG. Sorry, your browser does not support inline SVG. Sorry, your browser does not support inline SVG. Sorry, your browser does not support inline SVG.

Sie sind:

Kommunalverantwortliche/r und möchten gerne das Zusammenleben vor Ort in den Blick nehmen und Bürgerengagement ermöglichen?

Kirchenverantwortliche/r und möchten sich in Ihrem Lebensraum mit anderen Gruppierungen vernetzen und Projekte gemeinsam auf den Weg bringen?

Eine engagierte Gruppe von Bürger/innen, die gerne ein Projekt umsetzen möchte?

Sie fragen sich:

Wie kann die Nahversorgung bei uns in der Gemeinde zukünftig aussehen?

Welche Begegnungsmöglichkeiten und Orte wollen wir aufbauen und stärken?

Welche Wohnformen brauchen junge Menschen bei uns im Ort? Welche Wohnformen können wir im Alter anbieten und aufbauen?

Wie können wir die Mobilität verschiedener Gruppierungen unterstützen?

Wie können wir Beteiligung verschiedener Generationen unserer Bürger/innen ermöglichen?

Welche Unterstützungsformen für auf Hilfe angewiesene Mitbürger/innen wollen wir aufbauen?

Wir begleiten Sie, wenn Sie sich mit der Zukunft Ihres Ortes beschäftigen wollen!

Sorry, your browser does not support inline SVG. Sorry, your browser does not support inline SVG. Sorry, your browser does not support inline SVG. Sorry, your browser does not support inline SVG.

Sprechen Sie uns an!

Monica Settele

07371 4484700
monica.settele@drs.de

Fridolin Koch

07371 4484702
fridolin.koch@drs.de

 

Sie wollen mit uns gemeinsam ländliche Räume gestalten?

Ihre Gemeinde soll fit für die Zukunft werden?

Sie interessieren sich für unsere Arbeit?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Sorry, your browser does not support inline SVG. Sorry, your browser does not support inline SVG. Sorry, your browser does not support inline SVG. Sorry, your browser does not support inline SVG. Sorry, your browser does not support inline SVG. Sorry, your browser does not support inline SVG. Sorry, your browser does not support inline SVG. Sorry, your browser does not support inline SVG.